Auf Distanz 0002: “Die Entdeckung der Asteroiden”

Theorien zufolge klaffte zwischen Mars und Jupiter eine Lücke. Man vermutete, dass es dort einen Planeten geben könnte. Wie die Suche begann und was man fand, wird im Titelthema dieser Episode erzählt. In den Kurzmeldungen werden dann ein Asteroid und die Venus besucht.

Erschienen: 05.01.2016, Dauer: 0:15:00

Titelthema: “Die Entdeckung der Asteroiden”

Wikipedia-Artikel: Asteroid

Wikipedia-Artikel: Ceres

Kurzmeldungen

Hayabusa 2

Hayabusa 2 hat Schwung an der Erde geholt
Zusätzliche Berichte zu diesem Thema bei Extras@Auf Distanz

Akatsuki

Akatsuki erreicht Venus-Orbit
Wikipedia-Artikel: Akatsuki

Titelbild der Episode

Zwergplaneten Ceres – Die Kamera an Bord der Dawn-Sonde nahm das Bild am 19. Februar 2015 aus 46.000 Kilometern Entfernung auf.
© NASA / JPL-Caltech / UCLA / MPS / DLR / IDA

6 Kommentare für “Auf Distanz 0002: “Die Entdeckung der Asteroiden”

  1. Wieder eine sehr interessante Folge. Doch eine Frage habe ich: Du sprichst davon, dass die Astronomen Lichtpunkte (also die Asteroiden) zwischen Mars und Jupiter gefunden haben. Woher wusste man, wie weit sie entfernt sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.