Auf Distanz 0019: “Das Copernicus-Programm”

Für den 7. März 2017 ist der Start des Satelliten Sentinel-2B geplant. Die ESA berichtet umfassend über diesen Start und der Podcast Auf Distanz wird in Darmstadt Eindrücke sammeln. Als Vorbereitung für die Veranstaltung habe ich recht spontan diese kurze Episode aufgezeichnet. Sie enthält Fakten über vorhandene und geplante Sentinel-Satelliten und das zugrundeliegende Raumfahrtprogramm namens Copernicus. Dazu gibt es einen Veranstaltungstipp und einige kleine Infos in eigener Sache.

Erschienen: 05.03.2017, Dauer: 0:12:25

Titelthema: “Das Copernicus-Programm”

Kanäle, auf denen der Start von Sentinel-2B verfolgt werden kann (englisch)

Copernicus – Europe‘s Eys on Earth (englisch)

Die Copernicus-Dienste

Wikipedia: Global Monitoring for Environment and Security

Sentinel online (englisch)

Zusätzliche Berichte zu diesem Thema bei Extras@Auf Distanz

Delegierte Verordnung (EU) Nr. 1159/2013 der Kommission vom 12. Juli 2013 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 911/2010 des Europäischen Parlaments und des Rates über das Europäische Erdbeobachtungsprogramm (GMES) durch die Festlegung von Registrierungs- und Lizenzierungsbedingungen für GMES-Nutzer und von Kriterien für die Einschränkung des Zugangs zu GMES-spezifischen Daten und Informationen der GMES-Dienste

Veranstaltungen

Vielen Dank an die Vereinigung der Sternfreunde dafür, dass ich Termine aus dem Veranstaltungskalender der VDS verwenden darf.

41. Würzburger Frühjahrstagung der VdS

Datum: 11.03.2017
Ort: Aula des Friedrich-Koenig-Gymnasiums, Würzburg
Geboten werden ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm sowie genug Raum zum direkten Austausch mit den Referenten und anderen Besuchern.
Weitere Informationen zur Veranstaltung

Auf Distanz ganz nah

Wenige Folgen in letzter Zeit

Wie regelmäßige Hörer sicher gemerkt haben, war in letzter Zeit wenig los. Das liegt an meiner Freizeit, die leider durch das Berufsleben und eine laufende Weiterbildung ziemlich zerstückelt ist. Aber die gute Nachricht: Wenn ich die Prüfungen bestehe, kehrt im April wieder Normalität ein und es sollte wieder häufiger etwas von mir zu hören sein.

iTunes-Bewertung

Auf Distanz hat eine neue iTunes-Bewertung bekommen, von Alexander. Vielen, vielen Dank für die 5 Sterne und die netten Worte!

Alexander fand Auf Distanz durch den Podcast Methodisch Inkorrekt und schreibt außerdem, dass die dialogbasierten Folgen dynamischer sind. Und ja, das sehe ich genauso. Ich werde es nicht jedes Mal schaffen, aber es gibt einige Ideen für dieses Jahr, bei denen andere Menschen und Einrichtungen beteiligt sind.

Auf Distanz bei iTunes

Podcamp

Wie auch im letzten Jahr gibt es dieses Jahr das Podcamp. Das findet am 11. und 12. März 2017 im Unperfekthaus in Essen statt. An beiden Tagen soll es Workshops und Sessions für Podcaster geben, am 11. März gibt es abends auch wieder ein Hörertreffen.

Zum Hörertreffen kann man so kommen, es kostet dann nur Eintritt für das Unperfekthaus. Für die Teilnahme am Podcamp muss man sich anmelden.

Alle weiteren Informationen gibt es unter podcamp.de.

Copyright-Hinweise

Titelbild der Episode

Colour vision for Copernicus
© ESA /
ATG medialab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.