Auf Distanz 0041: CIMON – der autonome Astronautenassistent

CIMON ist ein Roboter. In der Schwerelosigkeit kann er sich in alle Richtungen frei bewegen. Man kann ihm Fragen stellen und sich von ihm helfen lassen. Im Rahmen der horizons-Mission erprobt Alexander Gerst CIMON an Bord der internationalen Raumstation. Ich sprach am 27. Oktober 2018 mit Projektleiter Dr. Christian Karrasch über CIMON, seine Entstehung und Einsatzmöglichkeiten in der Zukunft.

Erschienen: 21.11.2018, Dauer: 1:29:53

Titelthema: „CIMON – ein Astronautenassistent“

DLR: Promotion von Christian Karrasch

CIMON #traumjob – Wenn aus “Science Fiction” Realität wird

CIMON gelingt Weltpremiere mit Alexander Gerst auf der ISS

CIMON – der intelligente Astronautenassistent

Zusätzliche Berichte zu diesem Thema bei Extras@Auf Distanz

Wikipedia: Watson (Künstliche Intelligenz)

Wikipedia: Film (Moon)

NASA: Spheres (englisch)

JAXA: First disclosure of images taken by the Kibo’s internal drone “Int-Ball” (englisch)

NASA: Astrobee (englisch)

Wikipedia: MS-Wissenschaft

MS Wissenschaft: Arbeitswelten der Zukunft – Packen mit der Datenbrille

Podcast-Episode bei Radiomono.net: RMN052 MS Wissenschaft 2018 (Martin Rützler, Nicolas Wöhrl, Lars Naber)

HNF – Heinz Nixdorf MuseumsForum

Podcast-Episode bei Radiomono.net: RMN041 Heinz-Nixdorf-Museumsforum (Teil 2) (Martin Rützler, Lars Naber)

Trailer vom DLR: CIMON – der intelligente Astronautenassistent

Trailer von IBM: The First AI-Companion In Space

Trailer von Airbus: Project CIMON, the first AI-based mission and flight assistance system

Astronomische Ereignisse

Diese habe ich mit Erlaubnis von Heiko Ulbricht verwendet.
Nachgelesen werden können sie auf der Homepage der Zeitschrift Sternzeit.

Veranstaltungen

Der Termine dieses Mal stammt aus dem Veranstaltungskalender der VdS und aus dem Veranstaltungskalender der Zeitschrift Sternzeit.

23. HATT – Astronomischer Gebraucht- / Neuwarenmarkt und Ausstellung für Amateurastronomen

Datum: 24.11.2018
Ort: Gebläsehalle der Henrichshütte Hattingen

Ausstellung / Verkauf von astronomischen Geräten und Zubehör aller Art, Vortragsprogramm und Informationsaustausch.

Kostenloser Stand für Amateurastronomen! Wie in den Vorjahren auch kann jeder Amateurastronom einen Stand für den Verkauf seiner “Alt”-geräte kostenlos aufbauen.

Weitere Informationen: 23. HATT – Astronomischer Gebraucht- / Neuwarenmarkt und Ausstellung für Amateurastronomen

Auf Distanz ganz nah

Regelmäßige Hörerinnen und Hörer haben sicher gemerkt, dass es nochmal eine kleine Pause gab. Hier ist, wie es so schön heißt, mal wieder Leben dazwischen gekommen. Aber nun sieht der Terminkalender wieder ziemlich normal aus und ich hoffe, den Podcast nun endlich wieder regelmäßig veröffentlichen zu können.

Dann möchte ich wieder „Danke“ sagen.

Es gibt eine neue 5-Sterne-Bewertung für diesen Podcast bei iTunes. Vielen Dank dafür!

Auf Distanz bei iTunes

Und danke auch dieses Mal an Ralph für die Unterstützung.

Auf Distanz unterstützen

Copyright-Hinweise

Titelbild der Episode

Weltpremiere im All
© ESA

Audio von Dr. Christian Karrasch nach Inbetriebnahme

CIMON schwebt durch die ISS
© DLR

2 Kommentare für “Auf Distanz 0041: CIMON – der autonome Astronautenassistent

  1. Hallo, erstmal Danke für denn wunderbaren Podcast. Ich freue mich über jede Folge.
    Dieses mal hatte ich die ganze Zeit Cimon befiehlt im Ohr. 🙂
    Und ich möchte auch einen Cimon, grade als Servicetechniker wäre so ein Helfer sicher interessant.

    1. Hallo Max,

      danke für Deinen Kommentar.

      Ja, beim Namen CIMON musste ich auch zwischendurch mal an “Stirb langsam” denken, wobei der “Captain Future”-Charakter bei mir präsenter war.

      Wenn alles klappt, wird es zu CIMON auch noch eine Folgeepisode geben. Darüber gibt es noch viel zu berichten. 🙂

      Viele Grüße
      Lars

Comments are closed.