Auf Distanz beim Podstock 2016: Blick in den Himmel

Auf Distanz meldet sich nach dem Sommerurlaub so halb zurück. Beim Podcaster- und Hörertreffen "Podstock" hat Auf Distanz eine kleine Beobachtungssession in der Nacht veranstaltet. Von dieser Nacht gibt es einen Mitschnitt. Die nächste reguläre Folge von Auf Distanz folgt dann in Kürze.

Erschienen: 09.08.2016, Dauer: 0:02:57

Die letzte Folge ist schon etwas her, die letzten Wochen waren ziemlich turbulent.

Aber es haben sich tolle Dinge auch für diesen Podcast ergeben. So ist für Anfang Oktober eine Sonderfolge über die Rosetta-Mission geplant. Die Rosetta-Sonde wird am 30. September auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko aufsetzen und da gibt es bestimmt viel zu berichten.

Auch wenn das schon in Vorbereitung ist, ist noch etwas Zeit.

Zeit, die man mit anderen Folgen überbrücken kann. Und da gibt es vielleicht etwas:
Am ersten Augustwochenende fand in Sohrschied im Hunsrück das Podcaster- und Hörertreffen “Podstock” statt. Ich war mit dabei und lud die Teilnehmer zu einer kleinen Astronomie-Session ein. Wir hatten einen wunderbaren Abend bei bestem Beobachtungswetter.

Martin Rützler hat sich die Mühe gemacht und die ganze Session aufgezeichnet. Die Themen waren nicht vorgegeben und zwischendurch wurde auch gerne mal etwas herumgealbert. Eine normale Auf Distanz-Folge ist das nicht. Wer sie hören möchte, findet diese Aufzeichnung (leicht geschnitten) unter www.radiomono.net.

Ich habe über den Abend noch eine Zusammenfassung geschrieben, die unter extras.aufdistanz.de nachgelesen werden kann.

Hier geht es nun ganz normal weiter und die nächste eigene Folge von Auf Distanz folgt in Kürze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.