Unterstützen

“Auf Distanz” ist ein Hobbyprojekt. Der Podcast ist kostenlos und bleibt es auch. Wer möchte, kann das Projekt unterstützen.

Finanziell unterstützen

Regelmäßig fallen für diesen Podcast Hostinggebühren an. Mehr ins Gewicht fallen allerdings die Kosten für die Reisen zu Veranstaltungen, bei denen ich Eindrücke und Interviews aufzeichne. Egal, welche Summe: Hier hilft jeder Betrag weiter.

Wenn Sie “Auf Distanz” finanziell unterstützen möchten, können Sie dieses mit einer Überweisung oder einem Dauerauftrag auf das folgende Konto tun:

Kontoinhaber: Lars Naber
IBAN: DE22 2675 0001 0151 4706 89
Verwendungszweck: Unterstützung Auf Distanz – [eventuelle Mitteilungen]

Überweisungen mit diesem Verwendungszweck auf dieses Konto kommen in voller Höhe dem Podcast zu Gute und werden nicht für andere Zwecke verwendet.

Noch möglich: Unterstützung des Projektes “Auf Distanz goes Baikonur”

Im Juni 2018 habe ich den Start der Horizons-Mission mit Alexander Gerst verfolgt. Für dieses Projekt gab es einen eigenen, inzwischen beendeten Podcast namens “Auf Distanz goes Baikonur“. Finanziert wurde dieses Projekt durch die bevuta IT und eine Crowdfunding-Kampagne. Die Dankeschöns dieser Kampagne (Projektaufkleber und Teilnahme am Reisebericht) sind bis zum endgültigen Abschluss des Projektes noch erhältlich, man kann sich also noch nachträglich beteiligen.

Alle weiteren Informationen gibt es hier.

Unterstützen mit einer Bewertung

Auch ohne Kosten können Sie “Auf Distanz” unterstützen, mit positiven Bewertungen auf Podcast-Portalen. Besonders hilfreich kann hier eine Bewertung bei iTunes sein.

Auch bei panoptikum.io sind Bewertungen gerne gesehen.

Danke!

Vielen Dank fürs Lesen und jede Form der Unterstützung. Wenn Sie Fragen haben, helfe ich natürlich gerne weiter. Hier finden Sie meine Kontaktdaten.