Auf Distanz 0051: ESA Open Day 2019

In Noordwijk betreibt die europäische Raumfahrtagentur ESA das Technikzentrum ESTEC. Einmal im Jahr findet hier ein Tag der offenen Tür statt, der „ESA Open Day“. Wie in den Jahren zuvor war ich mit meinem Aufnahmegerät dort und habe einige Eindrücke gesammelt.

Erschienen: 03.02.2020, Dauer: 0:38:14

Titelthema “ESA Open Day 2019”

ESA Open Day

ESTEC Open day 2019 (englisch)

ESA-Homepage (englisch)

ESA-Homepage (deutsch)

ESTEC: European Space Research and Technology Centre (englisch)

Wikipedia: Europäisches Weltraumforschungs- und Technologiezentrum

Auf Distanz 0040: “Besuch beim ESA Open Day 2018”

Auf Distanz 0028: “Besuch bei #OpenESTEC (2017)”

Auf Distanz 0015: “Besuch bei #OpenESTEC (2016)”

ESA: Jan Wörner, Generaldirektor der ESA

Wikipedia: Johann-Dietrich Wörner (Jan Wörner)

Apollo

Wikipedia: Walter Cunningham

Wikipedia: Rusty Schweickart

Offizielle Webseite Russell Schweickart (englisch)

Private Webseite Rusty Schweickart (englisch)

Wikipedia: Apollo 7

Wikipedia: Apollo 9

Earth Explorer Missions

ESA: Living Planet Programme (englisch)

Wikipedia: Living Planet Programme (englisch)

Wikipedia: Living Planet Programme (deutsch)

Auf Distanz 0019: Das Copernicus-Programm

Auf Distanz 0020: Sentinel-2B / #Sentinel2Go

Auf Distanz 0024: Sentinel-5P

Auf Distanz 0034: Start des Satelliten Sentinel-3B

Auf Distanz 0037: Der Satellit Aeolus

ESA: FLEX (englisch)

Wikipedia: FLEX (satellite) (englisch)

Wikipedia: FLEX (Satellit) (deutsch)

ESA: Biomass (englisch)

Wikipedia: Biomass (englisch)

Wikipedia: Biomass (deutsch)

Wikipedia: Synthetic Aperture Radar

Veranstaltungen

Der Termin dieses Mal stammt aus dem Veranstaltungskalender der VdS.

20. ATH – Astronomie Treff Hückelhoven

Datum: 15.02.2020, 10 bis 16 Uhr
Ort: Aula des Gymnasiums Hückelhoven

Messe mit neuen und gebrauchten astronomischen Geräten und Zubehör. Außerdem gibt es ein Rahmenprogramm mit Vorträgen.

Weitere Informationen: 20. ATH – Astronomie Treff Hückelhoven

Auf Distanz ganz nah

Ich darf mich wieder bedanken: Es ist Unterstützung eingegangen von Sven, Martin und Ralph. Die werde ich gleich im Februar 2020 gut einsetzen können. Für den 10. Februar ist der Start der Raumsonde „Solar Orbiter“ geplant und ich werde aus Darmstadt darüber berichten. Danke Euch für Eure Unterstützung!

Bei iTunes ist eine neue Bewertung eingegangen. Vielen Dank auch dafür! Enthalten war eine Frage: „Gibt es irgendwo einen Überblick über die nächsten Sendungen?“ Aktuell gibt es eine solche Übersicht nicht, aber als nächstes kommt als Thema der „Solar Orbiter“. Danach soll eine Episode zum Raumfahrtunternehmen „OHB“ erscheinen und danach ein kleiner Rückblick auf die die Messe „Space Tech Expo“. Die fand im November in Bremen statt. Geplant ist auch eine weitere Folge zum Roboter CIMON und seinem Nachfolger CIMON II.

Weitere Episoden sind natürlich in Vorbereitung, aber noch nicht sicher. Aber ich nutze mal die Gelegenheit und frage: Gibt es Themenwünsche? Dann schicken Sie sie einfach per Mail an info@aufdistanz.de. Versprechen werde ich nichts, aber ich schaue mir an, was kommt.

Copyright-Hinweise

Titelbild der Episode

ESA Open Day
© ESA