Auf Distanz 0058: Sterne und ein Weihnachtsbaum

Diese Episode entstand anlässlich des Podcast-Adventskalenders 2021. Ich versuchte, ein weihnachtliches Thema zu finden, aber die Verbindung fiel recht dünn aus. Ich berichte über den Weihnachtsbaum-Sternhaufen und wie man ihn finden kann. Danach gibt's noch Abstecher zum Orion-Nebel und zum Stern Sirius. Zum Abschluss berichte ich, warum es nun doch wieder eine längere Veröffentlichungspause gab und wie es weitergehen soll.

Erschienen: 20.12.2021, Dauer: 0:12:14

Titelthema „Sterne und ein Weihnachtsbaum“

Wikipedia: Orion (Sternbild)

Wikipedia: Kleiner Hund

Wikipedia: Einhorn (Sternbild)

Wikipedia: NGC 2264

Wikipedia: New General Catalogue

Wikipedia: Weihnachtsbaum-Sternhaufen

ESO: A Sparkling Spray of Stars (englisch)

Wikipedia: Orionnebel

Wikipedia: Trapez (Astronomie)

Wikipedia: Theta1 Orionis C

Wikipedia: Sirius

Wikipedia: Großer Hund

Auf Distanz 0027: Spaziergang am Winterhimmel

Auf Distanz ganz nah

Es gab noch eine ungeplante Pause und die zeigt es schon: Der Herbst lief nicht so, wie ich mir das gewünscht hatte. Ich hatte eine ganze Reihe Anfragen an verschiedene Stellen geschickt für Interviews und alle wurden positiv beantwortet. Ganz klar: Darüber freue ich mich sehr. Allerdings hatte in der letzten Zeit niemand Zeit für mich.

Das bedeutet, da stehen noch eine ganze Menge spannender Themen in den Startlöchern und ich bin sehr optimistisch, dass das Allermeiste davon noch klappen wird. Nur Planung ist gerade schwierig. Ich werde deswegen wieder Podcast-Episoden mit Kurzmeldungen einschieben, die erste davon sollte in den nächsten zwei Wochen kommen. Parallel nehme ich mir die Liste von Themen und Themenwünschen vor und schaue, ob sich davon aktuell etwas machen lässt.

Wo ich gerade von Episoden spreche: Da wird es eine kleine Änderung geben: Ich werde versuchsweise mal den Veranstaltungskalender und die astronomischen Ereignisse weglassen und schauen, wie sich die Episoden dann anfühlen. Das sind ja recht flüchtige Themen und ich sehe in den Statistiken, dass viele Episoden auch nach Jahren noch angehört werden. Da helfen diese Dinge natürlich gar nicht mehr weiter.

Aber die Infos sind nicht aus der Welt: Bei der Vereinigung der Sternfreunde und bei der Sternzeit ist das alles fertig aufbereitet nachlesbar und ich vermute, da kann man dann auch einfach besser nach Bedarf nachschauen.

Es sind seit der letzten Episode noch finanzielle Unterstützungen eingegangen. Vielen, vielen Dank dafür an Sven, Ralph und Dennis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.